Mein Konto

Olaf Benz RED2060: Sportbrief, schwarz

Olaf Benz RED2060: Sportbrief, schwarz

  • Q508881
  • Knappe Brief in Schwarz
  • Weicher, elastischer Jersey aus Modal und Seide
  • Atmungsaktiv und saugfähig
  • Stoffummantelter Gummibund
  • Hüfttiefer Sitz
  • Extrem hoher Tragekomfort
35,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herrengröße:

Schonwaschgang bis 30 °C
Schonwaschgang bis 30 °C
Dieses Kleidungsstück sollte nur mit halb gefüllter Trommel und bei maximal 30 ° im Schonwaschgang der Waschmaschine gereinigt werden.
Nicht bleichen
Nicht bleichen
Bitte nicht bleichen! Achten Sie auch auf bleichmittelfreies Waschmittel.
Nicht trocknen
Nicht trocknen
Besser nicht in den Trockner, sondern auf die Wäscheleine.
Mäßig heiß bügeln, max. 150 °C (Wolle / Seide / Polyester / Viskose)
Mäßig heiß bügeln, max. 150 °C (Wolle / Seide / Polyester / Viskose)
Nicht auf höchster Stufe bügeln! Temperaturen von maximal 150° (Wolle / Seide / Polyester) reichen aus.
Kiloreinigung mit Vorbehalt möglich, Perchloräthylen oder Benzin
Kiloreinigung mit Vorbehalt möglich, Perchloräthylen oder Benzin
Kann von einer professionellen Renigung mit Perchlorethylen gereinigt werden.
Olaf Benz überzeugt mit Qualitätsware in der Serie RED2060. Das atmungsaktive, elastische Jersey... mehr
Produktinformationen "Olaf Benz RED2060: Sportbrief, schwarz"

Olaf Benz überzeugt mit Qualitätsware in der Serie RED2060. Das atmungsaktive, elastische Jersey aus Modal und Seide bietet einen hohen Tragekomfort. Die Vorteile dieses schwarzen Sportbriefs sind vor allem Bewegungsfreiheit durch ein hoch ausgeschnittenes Bein. Der Brief ist mit einem stoffummanteltem Gummibund versehen.

Material lt. Herstellerangabe: 83% Modal, 10% Seide, 7% Elasthan

Material... mehr
Seide

auch bekannt als Wildseide, Kunstseide

Seide ist eine besonders feine Textilfaser, die aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners, gewonnen wird. Da die meisten Seidenraupen sich von den Blättern des Maulbeerbaumes ernähren, wird von Maulbeerseide gesprochen. Seide ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser. Ihr Ursprung liegt vermutlich in China, wo sie bis heute noch hergestellt wird. Neben China sind Japan und Indien weitere wichtige Erzeugerländer, in denen der Seidenbau betrieben wird. Im Alltag begegnet man verschiedenen Bezeichnungen wie zum Beispiel Kunst- oder Wildseide. Bei dem Begriff Wildseide (Dupionseide), wie beispielsweise der Tussahseide, handelt es sich um Seide, die aus den Kokons bereits geschlüpfter Schmetterlinge gewonnen wird. Bei dem Schlüpfvorgang hinterlassen sie ein Loch, was den Faden zu mehreren Teilen zerreißt. Bei der Verwebung werden die Fäden verdickt, wodurch die charakteristischen unregelmäßig-noppigen Textiloberflächen entstehen. Als Kunstseide werden Textilfasern bezeichnet, die durch ein bestimmtes Verfahren (sog. Nassspinnen) chemisch aus Polymerlösungen erzeugt werden und natürlicher Seide ähneln. In erster Linie handelt es sich dabei um Cellulose-Regeneratfasern, für die, falls sie unzerschnitten der Textilverarbeitung zugeführt werden, anstelle des Begriffs Kunstseide auch der Sammelbegriff Reyon oder Rayon gebräuchlich ist.

besondere Vorteile:
* geringe Dichte, somit leicht und bequem
* hohe Formbeständigkeit
* hohe Isolationsfähigkeit (im Winter warm, im Sommer kühl)
* stärkste bekannte Naturfasern
* edle Optik durch schimmernde und glänzende Fasern
* gute Färbbarkeit

Tipp:
Seide ist sehr empfindlich und sollte deshalb mit der Hand gewaschen werden, außer das Etikett erlaubt Maschinenwäsche. In dem Fall bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Feinwaschmittel verwenden. Nicht schleudern oder auswringen! Nass auf ein Handtuch legen oder auf einem Kleiderbügel trocknen lassen. Seide wird in noch feuchtem Zustand stets auf links bei max. 150 Grad (entspricht Stufe 2) gebügelt.

Elasthan

auch bekannt als Spandex, Lycra, Dorlastan

Elasthan ist ein Elastomer, das zu mindestens 85 Gewichtsprozent aus segmentiertem Polyurethan besteht. Die Dehnbarkeit von Elasthan, das in den USA üblicherweise »Spandex« genannt wird, beträgt 500 - 700%. Nach dem Dehnen kehrt es weitgehend in den Ausgangszustand zurück. Es wird als Faser dort eingesetzt, wo hohe Dehnbarkeit und Formstabilität gewünscht sind, also in enganliegenden, dehnbaren Kleidungsstücken, bei Bündchen, Socken, Unterwäsche, Badekleidung usw. Auf den Etiketten solcher Kleidungsstücke steht allerdings nicht notwendigerweise Elasthan, denn wichtige Handelsnamen sind Lycra® und Dorlastan®. Der Grund für die hohe Elastizität von Elasthan liegt in der Struktur: Die Moleküle, aus denen Elasthan besteht, haben sowohl steife als auch lockere, gummiartige Abschnitte.

besondere Vorteile:
* geringe Feuchtigkeitsaufnahme (1 %)
* dauerhafte Formbeständigkeit
* leicht, weich, glatt und leicht färbbar
* keine statische Aufladung
* keine Fusselbildung
* hohe Reißfestigkeit

Tipp:
Wäsche mit Elasthan-Anteil sollte bei max. 40 Grad gewaschen werden. Auf Trockner verzichten. Falls überhaupt nötig, nur bei geringen Temperaturen bügeln. Pflegehinweise des Herstellers beachten, da Elasthan meist als Mischgewebe vorkommt.

Modal

auch bekannt als MicroModal®, (verbesserte) Viskose, Polynosic

Modal wird oft als verbesserte Viskose bezeichnet, da sie nach einem modifizierten Viskose - Spinnverfahren hergestellt wird. Die Faser ist weicher und gleichzeitig stabiler. Modal kommt häufig als Mischfaser mit Baumwolle vor und wird für Bekleidung verwendet. MicroModal® ist ebenfalls eine chemisch behandelte Zellulosefaser, die in ihrer Struktur feiner als Modal und deshalb auch leichter ist (10000 Meter wiegen gerade einmal 1 Gramm). MicroModal® ist die feinste auf dem Markt erhältliche Zellulosefaser, denn eine Faser ist 40.000-mal dünner als ein menschliches Haar.

besondere Vorteile:
* natürlicher Grundstoff
* weicher Griff und fließender Fall
* hohe Feuchtigkeitsaufnahme (80-120% und damit höher als Baumwolle)
* gute Färbbarkeit
* hautsympathisch, atmungsaktiv
* gute Farb- und Lichtbeständigkeit
* leicht entflammbar
* hohe Festigkeit
* verbesserte Scheuer- und Reißfestigkeit

Tipp:
Auf links bei max. 40 Grad im Feinwaschgang waschen. Nicht in den Trockner geben. Noch feucht bei max. 150 Grad (entspricht Stufe 2) bügeln. Pflegehinweise des Herstellers beachten.

Lieferung & Versand daten... mehr
Deutschland/Österreich Standardversand 0,00 €
Deutschland Nachnahme 0,00 €
Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark 8,95 €
Schweiz, Frankreich, Italien, Schweden, Polen, Liechtenstein 14,95 €
Spanien 19,95 €
Finnland, Griechenland, Irland, Norwegen, Portugal 26,95 €
Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer; Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

30%
Zuletzt angesehen